Technische & Kaufmännische Abnahme TLF4000 bei Magirus 🚒

2. Oktober 2020
Information
Unser neues Tanklöschfahrzeug "TLF4000" wurde am Freitag, 2. Oktober 2020 beim Aufbauhersteller, der Firma Magirus in Ulm, technisch und kaufmännisch abgenommen.
Am Freitag, 2. Oktober 2020 erfolgte die technische & kaufmännische Abnahme unseres neuen Tanklöschfahrzeuges "TLF4000" in der "Feuerwehrfahrzeug-Waffenschmiede" bei der Firma Magirus im Industriegebiet Donautal in Ulm. 🤗🚒
 
Hierzu waren erster Kommandant Peter Denz, stellvertretender Kommandant Alfred Vogel, Bürgermeister und ehemaliger Kämmerer Roman Schäffler, sowie Michael Denz als zuständiger Leiter des Fachbereichs Brand/Atemschutz der Freiwilligen Feuerwehr Kemnath mit Ottmar Fassold und Mario Tauber von der Gebietsvertretung der Fa. Brunnbauer ins Magiruswerk gereist.
 
Das Fahrzeug verfügt neben der Ausstattung und Beladung nach gültiger Norm über eine Vielzahl an zusätzlicher Beladung nach taktischem Bedarf sowie feuerlöschtechnischer Ausstattung.
 
Neben dem leistungsstarken Schaum-/Wasserwerfer auf dem Dach des Magirus Alufire 3 Fahrzeugaufbaus ist auch ein multifunktionaler Frontwerfer verbaut.
 
Im neuen TLF verbaut ist eine Magirus Feuerlöschkreiselpumpe "FPN 10-2000" und eine Schaumzumischanlage Netz-CaddiSys 30.
 
Zur Verfügung stehen für den Löscheinsatz ein 5000 Liter fassender Löschwassertank & zwei Schaummitteltanks welche insgesamt 700 Liter fassen. 💦🔥
 
Die Einweisung und Abholung unseres neuen Tanklöschfahrzeuges "TLF4000" erfolgt Anfang nächster Woche. 🚒👨🏼‍🚒👩‍🚒
Das Fahrzeug wurde in interkommunaler Zusammenarbeit gemeinsam mit der Feuerwehr Marktleugast beschafft.
 
Weitere Infos und Bilder folgen! 😊